Oft gestellte Fragen

Frequently asked questions

FITNESS

Wie werde ich fit?

Unser Personal Training Management (PTM) ziehen wir aus den Sportwissenschaften.

Zu Beginn werden Tests gemacht, die Ihren körperlichen Zustand messen. 

Nach zwölf Wochen Training wird ein Re-Check Ihre Anstrengungen messen.

Regelmäßiges und progressives Trainieren macht fit, der Re-Check gibt die Zahlen.

Wie kann ich meine Ausdauer trainieren?

Bei den Tests zu Beginn gibt es auch einen, der die Ausdauer misst. Davon ausgehend gestalten wir mit Ihnen ein Training, das auch auf Förderung der Ausdauer angelegt ist. Puls und Blutdruck parallelisieren sich zum Training.

Wie komme ich zu mehr Muskelmasse?

Die Muskelzelle, wie jede Organismus-Zelle, reagiert auf Reize. Ist der Reiz unterschwellig, gibt es keine Reaktion, egal wie oft Sie ins Studio gehen. Der Reiz wird der Kraft nach ausgerichtet. Auf einen Reiz zu reagieren, bleibt eine Anstrengung – Muskelmasse kommt durch Anstrengung.

Wie reduziere ich Fett?

Die Fettverbrennung ist einer der am meisten missverstandenen Kapitel der Trainingslehre. Mythen wie „ab 40 Minuten fängt die Fettverbrennung statt“ basieren auf einem verbreiteten Irrtum.

Die Fettverbrennung korreliert mit der Sauerstoffaufnahme. Die Sauerstoffaufnahme wird durch Training angeheizt.

Muss ich zwei Mal pro Woche trainieren?

Nein! Nicht zu vergessen ist: ohne Training vergeht die Muskulatur. Ein Training die Woche erhält und steigert die Muskulatur. 

abnehmen

Wie kann ich abnehmen?

Anstatt „Abnehmen“ als bloßen Gewichtsverlust zu verstehen, kann der Körper in Fettmasse und Muskulatur aufgeteilt werden. Die Körperfettmasse wird reduziert, die Muskulatur beibehalten und auftrainiert. 

Der Stoffwechsel sowie der Hormonhaushalt richten sich auf das Training ein und werden langfristig gefestigt. Zu einem regelmäßigen und progressiven Training gehört das Einhalten einer bestimmten Kalorien- und Eiweißmenge – durch beide Komponenten werden Sie und Ihr Körper gestärkt.

Wie oft soll ich trainieren?

Basierend auf Ergebnissen der letzten 15 Jahre (1) lässt sich behaupten: zwei Trainingseinheiten pro Woche für maximalen Impact. 

Die oft kolportierten „dreimal pro Woche“ oder „jeden zweiten Tag“ sind nach wie vor gültig. Allerdings gibt es anderweitige Verpflichtungen, wie einen Fulltime-Job und familiäre Verpflichtungen – mehr als zwei Einheiten gehen sich kaum aus. 

(1)Unsere eigenen Untersuchungen der Jahre 2008 bis 2023 anhand von ca. 300 Tests und Retests ergeben im Schnitt dieses Ergebnis.

Wieviel kann ich abnehmen?

Zwei Trainingseinheiten pro Woche führen im Durchschnitt (2) zu einer Fettmasse-Reduktion von zwei bis drei Kilogramm und einem Muskelmassen-Zuwachs von ebenfalls zwei bis drei Kilogramm, im Verlauf von einer Trainingsperiode von 12 Wochen.

Das Gewicht sagt wenig aus, Silhouette und Kraft tragen Wirkung.

(2)

 Der Durchschnitt aus zwischen 20 und 60-Jährigen, die zu trainieren beginnen

Was soll ich essen?

In Maßen zu essen stützt die Körperkraft. Es gilt: unverarbeitete Lebensmittel und wenig Fertigprodukte. Zucker, Fett und Alkohol lieber selten.

Ausschlaggebend ist, Wasser zu trinken. Wenig Wasser zu trinken, schwächt den Körper. Gleich wie ausgeglichen die Ernährung ist, es kommt zu Verdauungsschwierigkeiten und Müde-und-Schlapp-Sein.

jung bleiben

Was heißt „jung bleiben“?

Die Zeit anhalten oder sie gar zurückzudrehen steht nicht in unserer Macht. Was wir allerdings sehr wohl vermögen, ist, auf die Biomarker, wie Körperfett, Muskelmasse, Ruhepuls und Blutdruck nachweislich und langfristig einzuwirken. 

Und vielleicht haben Sie sich schon lange nicht mehr so wohlgefühlt wie nach dem Training.

Bin ich zu alt fürs Training?

Zahlreiche Studien, allen voran Fiatarone(3) zeigen, dass selbst jenseits der 80 oder auch 90 Jahre Menschen im Stande sind, zu trainieren. Neben den Studien gibt es auch Videos von Greisen mit beachtlichen Muskeln.(4)

(3) https://journals.lww.com/topicsingeriatricrehabilitation/Citation/1990/01000/Exercise_in_the_oldest_old.9.aspx

(4) Zum Beispiel: Ernestine Sheppard; https://www.youtube.com/watch?v=c17PblYAe3o

Darf ich mit Bluthochdruck trainieren?

Selbstverständlich! Training hilft Ihnen und dem Körper. Unabwendlich bleibt der Besuch in der Kardiologie, bei dem Sie nach Ihrer Pulsobergrenze fragen. Mit ihr wird ein sicheres und effektives Training ermöglicht.

50 Meter zur U-Bahn:

50 Meter zur U-Bahn-U2 Station Krieau

Wohlfühl-Fitnessanlage im 8. Stock des

Courtyard by Marriott Vienna/Prater Messe.

Panoramasauna, Dampfbad,

unmittelbar im Viertel Zwei, beim Grünen Prater und am

Campus WU.

 

Öffnungszeiten: 6 – 24 Uhr (Montag bis Sonntag sowie an allen Feiertagen)

 

Ihr Link zum Hotel: www.courtyard-wien-messe.at